Die Dc-Junioren aus Schattdorf empfingen am Samstag den FC Goldau bei sich zu Hause. Die körperlich überlegenen Goldauer starteten besser in das erste Drittel, dank der starken Defensiv Leistung konnte ein früher Rückstand jedoch verhindert werden. Im Verlaufe des Spiels kamen auch die Schattdorfer vermehrt zu Chancen. Nach einem Eckball in den letzten Minuten des ersten Drittels gelang es den schwarz-roten schliesslich in Führung zu gehen. Das Heimteam aus Schattdorf startete stark in das zweite Drittel, die Goldauer konnten nur mit Müh und Not weitere Tore verhindern. Die Gäste aus Goldau kamen selbst jedoch auch vermehrt zu Chancen und schafften es in der Folge den Ausgleich zu erzielen. Im letzten Drittel fielen trotz zahlreicher Top-Chancen auf beiden Seiten keine Tore mehr. Somit stand es zu Spielende 1:1. Auch wenn man das Spiel nicht gewinnen konnte zeigte sich das Trainerteam der Schattdorfer erfreut über die starke Mannschaftsleistung. Auch im Dritten Spiel der Saison bleibt man ungeschlagen. Dabei ist hervorzuheben, dass das Team aus Schattdorf die beste Defensive der Liga hat; man liess erst 6 Tore zu.